Zahnbefund in korrekter Größe in einen Brief einfügen

Wussten Sie schon,

dass Sie den Zahnbefund im Charly / Solutio ganz einfach in einen Brief einfügen können, ohne die Grafik verkleinern zu müssen?

Ich zeige Ihnen, wie Sie den Befund ohne Probleme in korrekter Größe in Ihren Brief einfügen:

Sie wählen im Charly / Solutio unter „Patient“ den korrekten Patienten aus. Dann gehen Sie auf den Karteireiter „Befunde“. Klicken dann oben am Bildschirmrand „Briefe“ an. Sie schreiben Ihren Brief und möchten dann den Befund des Patienten hinzufügen. Dazu klicken Sie in dem Brief rechts auf „Z“, dann wird der aktuelle Befund des Patienten hinzugefügt. Wenn Sie Ihren Brief im Karteireiter „Patient“, „Behandlung“ oder “ HKP“ erstellen, dann wird der Zahnbefund des Patienten immer zu groß angezeigt und passt nicht in Ihren Brief.

Danke für Ihr Interesse.

Ihre Nicole Benne

Bema IP5 bei Patienten unter 6 Jahren abrechnen

Wussten Sie,

dass Sie die Fissurenversiegelung nach Bema IP5 an den bleibenden 6er Molaren auch schon bei Patienten abrechnen können, die jünger sind als 6 Jahre? Sobald die 6er durchgebrochen sind und Sie eine Fissurenversiegelung für sinnvoll erachten, dürfen Sie diese über Bema IP5 abrechnen.

Zahnbefund für privaten KVA in Solutio ganz einfach ändern

Wussten Sie schon,

dass Sie den Befund im Solutio /Charly von einem bestehenden privaten Kostenvoranschlag ganz einfach ändern können ohne diesen neu erstellen zu müssen?

Sie rufen sich im Karteireiter HKP den bereits geschriebenen privaten Kostenvoranschlag auf. Links neben dem Zahnschema befinden sich einige Symbole:„E“, „KV“, „01“, „V“, „PA“ und „Z“ für Zahnschema.

Sie gehen auf „Z“ und es öffnet sich ein Zahnschema mit dem aktuellen Befund des Patienten. Diesen Befund können Sie jetzt ganz einfach verändern und dann den KVA einfach noch einmal drucken. Fertig.

BU-Gebührenverzeichnis im Solutio aktualisieren

Wussten Sie schon,

wie Sie das BU-Gebührenverzeichnis im Solutio / Charly aktualisieren können?

Das BU-Gebührenverzeichnis ist die zahnärztliche Vergütung zur Versorgung der Unfallverletzten und Berufserkrankten. Es dient zur Abrechnung von Zahnersatz und Zahnkronen.

Die €-Beträge der einzelnen Positionen werden nicht automatisch mit dem Solutio-Update aktualisiert.

Sie müssen erst die Datei Punktwerte+BEL+FZ im Downloadbereich bei Solutio downloaden. Eine genaue Anleitung zum Download und Importieren von Punktwerten erhalten Sie unter folgendem Link vom 27.01.2015: http://www.solutio.de/downloads/

Dann Charly öffnen und unter Stammdaten -> Sonstiges -> Dateioperationen -> unter Stammdaten (5. Button) befindet sich „Sonstige Leistungen importieren“. Diesen Button anklicken und die Datei „Punktwerte+BEL+FZ“ importieren.

Erst danach sind die €-Beträge des BU-Gebührenverzeichnis auf dem aktuellen Stand von 1/2015.

Wenn Sie das nicht durchführen, dann haben Sie immer die alten Beträge in Ihrer Abrechnung und müssen Honorarverluste hinnehmen.

Danke für Ihren Besuch.

Ihre Nicole Benne

Abgerechnete andersartige HKP’s aus der aktuellen ZE-Liste in Solutio/Charly entfernen.

Nerven Sie auch,

die abgerechneten andersartigen Heil- u. Kostenpläne in der aktuellen Bema-ZE-Liste in Solutio/Charly. Bei jeder ZE-Abrechnung hat man da noch viele andere HKP’s die längst schon abgerechnet sind, aber irgendwie nicht verschwinden wollen. Das sind die Andersartigen HKP’s, die bereits abgerechnet wurden.
Ich zeige Ihnen, wie Sie die aus Ihrer Liste entfernen können.
Wählen Sie den Karteireiter Rechnungen, dann den Punkt „Bema“ aus und dann „ZE“. Jetzt gehen Sie auf „Zahnersatz abrechnen“. Es öffnet sich ein Fenster mit den abgerechneten HKP’s. Unterhalb der Liste, neben dem Gesamtbetrag ist ein Häkchen gesetzt. Das klicken Sie bitte an, dann sind alle Häkchen neben den Patientennamen entfernt.

Um die Liste nun bearbeiten zu können sollten Sie sich mit Hilfe eines Bildschirmabdruckes die Liste ausdrucken. Das geht wie folgt:

Während sich die geöffnete Liste auf Ihrem Bildschirm befindet drücken Sie auf Ihrer Tastatur auf die Taste „Druck“. Nun befindet sich der Bildschirmabdruck im Speicher. Jetzt schließen Sie die Liste mit dem Klick auf den Button „Abbrechen“.

Nun öffnen Sie sich das Programm „Paint“ oder „Word“. Mit der Tastenkombination „Strg+V“ leeren Sie den Speicher und fügen den Bildschirmabdruck ein. Nun können Sie es noch in der Größe verändern und ausdrucken.

Jetzt können Sie erst einmal schauen, welche HKP’s andersartig sind und diese auf Ihrem Ausdruck markieren.

Nun öffnen Sie sich wieder die ZE-Abrechnung und nehmen erstmal alle Häkchen raus. Nun setzen Sie die Häkchen nur bei den andersartigen HKP’s. Um diese HKP’s jetzt aus der Liste entfernen zu können, wählen Sie die Tastenkombination „Alt +W“. Jetzt stellt Ihnen Solutio folgende Frage:

Wollen Sie die ausgewählten HKP’s wirklich auf abgerechnet setzten? Ja oder Nein

Sie klicken „JA“ und Solutio erstellt eine extra Liste ohne Dateinamen mit den abgerechneten andersartigen HKP’s. Fertig.